Kaminofen Justus Faro – technische Vielseitigkeit und Klasse

Der Hersteller Justus setzt bei all seinen Kaminöfen und wasserführenden Öfen auf Funktionalität und versteht es perfekt diese mit modernen Einflüssen und optischen Highlights in Einklang zu bringen.

Ein Beispiel dafür ist die Faro-Serie von Justus. Diese Öfen ähneln einander in Design, Form sowie in technischen Eigenschaften. Es gibt jedoch Unterschiede und Besonderheiten bei den Einsatzmöglichkeiten.

In einigen unserer Blogbeiträge hatten wir bereits festgestellt, wovon der Kauf eines Kaminofens abhängig sein kann. Die wichtigste Frage ist: Wo möchten Sie den Ofen einsetzen und welchem Zweck soll er dienen?

Grundsätzlich unterscheiden wir bei den Faro-Öfen zwischen drei Varianten:

Kaminofen Faro 2.0 von Justus in Stahl schwarz
Kaminofen Faro 2.0 von Justus im
Kamin-Shop von kamdi24 kaufen

Kaminofen Justus Faro 2.0

Der Kaminofen Faro 2.0 ist mit einer Leistung von 6 kW in der Lage, ein Raumvolumen von bis zu 124 m³ zu beheizen.Dieser Kamin punktet mit einem praktischen Scheitholzfach zur bequemen Zwischenlagerung des Brennholzes. Der luftdurchströmte Stangengriff und ein entnehmbarer Aschekasten, zur einfachen Entfernung von Brennrückständen, runden die Ausstattung von Faro 2.0 ab.

Neben der Nutzung von Scheitholz als Brennstoff, kann Faro 2.0 auch mit Braunkohlebriketts betrieben werden. Er ist für den 24 Stunden Dauerbetrieb geeignet und als Zeitbrandfeuerstätte nach EN 13240 zugelassen. Die integrierte Scheibenspülung sorgt stets für einen ungetrübten Blick durch die große Sichtscheibe auf die lodernden Flammen.

Der Hersteller Justus nutzt bei Faro 2.0 ein spezielles System zur Regelung und damit optimalen Dosierung der Verbrennungsluftversorgung. Dadurch arbeitet der Kaminofen besonders effizient und umweltschonend.

 

Faro Top 2.0 von Justus in Stahl schwarz
Justus Faro Top 2.0 mit geschlossenem
Holzfach

Kaminofen Justus Faro Top 2.0

Wer viel Wert auf eine einheitliche Front bei seinem Kaminofen legt, für den ist das Modell Faro Top 2.0 genau das Richtige. Anders als bei Faro 2.0 wird das Design des Ofens nicht durch ein offenes Holzfach durchbrochen. Auf die praktische Lagermöglichkeit von Brennmaterial müssen Sie aber dennoch nicht verzichten. Hinter einer Tür aus massivem Guss verbirgt sich das Holzlegefach.

Der Brennraum von Faro Top 2.0 ist mit profilierten Vermiculite-Formteilen ausgekleidet. Diese sorgen für eine schnelle Erhitzung des Feuers und ermöglichen eine schadstoffarme Verbrennung. Dank Snap-Lock-System wird die Brennraumtür sicher verschlossen.

Auch Faro Top 2.0 besitzt einen luftdurchströmten Stangengriff und kann wahlweise mit Scheitholz oder Braunkohle betrieben werden. Die integrierte Scheibenspülung gewährleistet eine gute Sicht durch die große Brennraumscheibe.

 

Kaminofen Faro W+ 2.0 von Justus in Schwarz mit Sandstein-Verkleidung
Der Faro W+ 2.0 von Justus punktet
mit integrierten Wärmespeichersteinen

Kaminofen mit integriertem Wärmespeicher Faro W+

Was diesen 7 kW Kaminofen so besonders macht, verbirgt sich im Dom des Ofens: Hier ist Platz für massive Wärmespeichersteine. Diese insgesamt 85 kg schweren Speichersteine machen Faro W+ 2.0 zu einem echten Speicherofen. Während der Verbrennung nimmt die Speichermasse einen Teil der Energie auf und gibt diese als Wärme selbst dann noch an den Aufstellraum ab, wenn das Kaminfeuer bereits erloschen ist.

Neben dieser Eigenschaft punktet Faro 2.0 W+ noch mit weiteren Ausstattungshighlights: Unter dem Brennraum befindet sich ein geschlossenes Holzfach zur sichtgeschützten Lagerung von Brennholz-Nachschub. Über ein spezielles System zur Verbrennungsluftversorgung wird immer die optimale Dosierung während jeder Verbrennungsphase garantiert. Das Snap-Lock-System garantiert einen sicheren Türverschluss. Durch einfaches Ziehen am luftdurchströmten XXL-Stangengriff kann die Tür mühelos geöffnet werden.

Der Speicherofen kann sowohl mit Scheitholz, als auch Braunkohlebriketts betrieben werden und ist für den 24 Stunden Dauerbetrieb geeignet.

Auf unserem Blog finden Sie weitere Informationen zu Kaminöfen, die Wärme speichern.

Was alle Faro-Justus-Kaminöfen gemeinsam haben:

  • Für eine optimal dosierte Verbrennungsluft sorgt das Justus Dreifach-Luftsystem.
  • Alle Faro-Justus-Kamine sind für den raumluftunabhängigen Betrieb geeignet.
  • Sicherer Türverschluss dank Snap-Lock-System.
  • Alle Geräte dieser Serie sind Dauerbrandöfen, d.h. sie sind für den 24-h-Betrieb geeignet.
  • Selbstverständlich erfüllen die Kaminöfen die aktuellen BimSchV-Emissionswerte.
  • Alle Faro-Modelle sind nach EN 13240 geprüft und entsprechen allen für Deutschland gültigen Normen und Richtlinien.

Warum sich der Einkauf bei kamdi24 lohnt:

  • Sie kaufen deutschlandweit Ihren Kaminofen versandkostenfrei ein.
  • Sie können bei uns auf Rechnung kaufen.
  • Sie finanzieren Ihren Justus Faro bequem mit 0%-Finanzierung
  • Wir gewähren ein verlängertes Rückgaberecht von 100 Tagen.
     

Seite teilen:


Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden, schreiben Sie den Ersten.

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben. Zurück