FILTER + KATEGORIEN
Filtern
  • Einsatzgebiet
  • Material
  • Hersteller
  • Preis
    0
    Euro
    10
    Euro
Suchergebnisse: -
Alle Filter zurücksetzen
Anzeigen

Grillplatten/Grillroste

    Erweitern Sie die Funktionen Ihres Grills durch zusätzliche Grillroste und Grillplatten. Im Grill-Shop von kamdi24 finden Sie für viele unserer Grills die passende Grillplatte oder den perfekten Erweiterungsrost.

    Leider hat Ihre Filterauswahl keine Treffer ergeben.
    118 von 0

    Der Grillrost

    Sie grillen Ihr Grillgut auf dem Rost. Durch die Streben bekommt das Fleisch ein schönes Branding. Abhängig davon, ob Ihr Rost aus Edelstahl oder Gusseisen besteht, kann dieses schwächer oder stärker sichtbar sein.
    In der Regel verfügt der Grill bei der Lieferung über einen Rost, daher werden Sie einen Grillrost selten einzeln kaufen. Dies kann entweder der Fall sein, wenn der vorhandene Rost schon älter ist und bereits viele Gebrauchspuren aufweist oder wenn Sie ein anderes Material bevorzugen. Ein Grillrost aus Edelstahl ist leichter und einfacher zu reinigen, wohingegen Gusseisen dem Fleisch ein intensiveres Branding verleiht. Viele Hersteller bieten für Ihre Grillmodelle sowohl Edelstahl als auch Gusseisenroste an. Manche Roste sind auch porzellan-emailliert.

    Grillrost für RÖSLE Kugelgrill No. 1 F60 Air

    Der Grillrost für den RÖSLE Kugelgrill No. 1 F60 Air besteht aus Edelstahl und lässt sich in der Spülmaschine reinigen.

    Die Grillplatte

    Im Gegensatz zu einem Grillrost weist die Grillplatte eine geschlossene Oberfläche auf. Sie kommt zum Einsatz, wenn auf dem Grill kleines Grillgut, wie Garnelen oder Gemüse, zubereitet werden soll. Sie können auf Grillplatten auch Bratkartoffeln, Eier, Pancakes oder Crêpes braten.

    Viele Hersteller bieten für Ihre Grills neben dem passenden Rost auch die geeignete Grillplatte an. Einige Modelle sind sowohl mit einer glatten, als auch mit einer geriffelten Seite ausgestattet. Je nach Grillgut wenden Sie diese Platten entsprechend. Die geriffelten Seiten eignen sich besonders für kleinteiliges Grillgut und Kurzgebratenes. Auf den glatten Flächen bereiten Sie Gerichte wie Rühr- oder Spiegeleier oder Gebäck aus flüssigem Teig zu.

    Es lohnt sich, wenn Sie sich neben dem Grillrost auch mit einer Grillplatte ausrüsten, denn damit wird Ihr Grill zum absoluten Allrounder. Aus unserem breiten Sortiment können Sie wählen, welche Form, Größe und welches Material Ihre Grillplatte haben soll – Sie finden garantiert das passende Modell für Ihren Grill.

    Worauf muss ich beim Kauf achten?

    Wichtig ist immer, dass der Grillrost passend für Ihren Grill ist. Es gibt runde, eckige, große und kleine Roste, einige sind aus Edelstahl, manche aus Guss. Sie alle haben gewisse Vorteile, es ist nur die Frage: Was wollen Sie?
    Porzellan-emaillierte Roste und solche aus Edelstahl sind aufgrund Ihrer robusten und glatten Beschichtung sehr langlebig und einfach zu reinigen. Das Material leitet die Hitze aber nicht so gut und speichert auch keine Wärme. Durch die etwas schlechtere Leitfähigkeit bekommt Ihr Fleisch nicht so ein intensives Branding, welches es beispielsweise durch einen Gusseisenrost erhält. Gusseisen wiederrum ist ein sehr haltbares Material, welches schnell heiß wird und optimale Grillergebnisse mit der typischen Grillmarkierung liefert. Es ist aber pflegeintensiver. Sie haben mehr Zeitaufwand bei der Reinigung und Pflege des Rostes.

    Tipp: Vergessen Sie nicht, Ihren Gusseisenrost vor der ersten Nutzung einzubrennen. Dadurch erhält er seine Schutzschicht.

    Was ist ein Warmhalterost?

    Dies ist ein zusätzlicher Rost zum Grillrost. Er dient dazu, Grillgut über indirekter Hitze fertig zu garen. Einige Modelle sind zum Einhängen konzipiert, beispielsweise die Warmhalteroste von RÖSLE. Manche, wie der Everdure Warmhalterost für Fusion™, werden auf den Grillrost gestellt.

    Die Reinigung

    Grillroste werden zur Reinigung am besten ausgebrannt und die Reste mit einer Reinigungsbürste entfernt. Dies geht am besten bei geschlossenem Grill – eine Gas-Grillstation liefert dazu ideale Bedingungen, aber auch im Holzkohle-Kugelgrill können Sie den Rost ausbrennen, Sie müssen nur genügend Kohlen verwenden, um die erforderliche Hitze zu erreichen. Falls Sie Ihren Gusseisenrost einmal mit Wasser reinigen müssen, ist es notwendig, ihn im Anschluss mit Öl (z.B. Pflanzenöl) einzureiben, die Reste abzuwischen und erneut bei großer Hitze einzubrennen.

    Das pflegeleichteste Material ist Edelstahl. Diese Roste reinigen Sie ganz einfach – einige sind sogar spülmaschinengeeignet – und haben eine lange Lebenszeit. Für den schönen Glanz können Sie den Edelstahlrost auch in der Spülmaschine reinigen oder mit warmem Wasser und einem milden Reiniger säubern. Für ganz hartnäckige Verschmutzungen hier ein Tipp: Wickeln Sie den Rost über Nacht in nasse Zeitung ein oder legen Sie ihn auf feuchten Rasen. Das löst die groben Reste ab und Sie können diese mit der Grillbürste wegputzen.

    Für porzellan-emaillierte Grillroste gibt es spezielles Reinigungswerkzeug, welches ein Zerkratzen des Rostes verhindert.

    Bei unserer großen Auswahl an Grillrosten und Grillplatten kann es auch mal zu Fragen kommen. Wir sind für Sie sehr gern telefonisch unter 0351 25930011 oder per E-Mail an info@kamdi24.de erreichbar.