FILTER + KATEGORIEN
Filtern
  • Nennleistung in kW
    0
    kW
    10
    kW
    Die Nennwärmeleistung ist die maximale Heizleistung, die ein Holz- oder Pelletofen konstant erbringen kann. Sie wird in Kilowatt (kW) angegeben und dient der Einordnung der Leistungsstärke des Ofens. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Nennleistung zu Ihrem Wärmebedarf passt. Als Faustformel gilt: 1 kW pro 10-15 m² Wohnfläche bei ca. 2,45 m² Raumhöhe.

    Tipp: Häufig setzen Kunden die benötigte Nennleistung zu hoch an. Läuft der Ofen dann dauerhaft auf halber Kraft, weil der Raum sonst überheizt, kann dies zu schlechten Emissionswerten führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf mit einem Experten zu beraten. Wir stehen hierfür gern zur Verfügung.
    Die Nennwärmeleistung ist die maximale Heizleistung, die ein Holz- oder Pelletofen konstant erbringen kann. Sie wird in Kilowatt (kW) angegeben und dient der Einordnung der Leistungsstärke des Ofens. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Nennleistung zu Ihrem Wärmebedarf passt. Als Faustformel gilt: 1 kW pro 10-15 m² Wohnfläche bei ca. 2,45 m² Raumhöhe.

    Tipp: Häufig setzen Kunden die benötigte Nennleistung zu hoch an. Läuft der Ofen dann dauerhaft auf halber Kraft, weil der Raum sonst überheizt, kann dies zu schlechten Emissionswerten führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf mit einem Experten zu beraten. Wir stehen hierfür gern zur Verfügung.
  • Grundform
  • Verglasung
  • Verkleidung
  • Farbe
    • beige
    • braun
    • creme
    • gelb
    • grau
    • rot
    • schwarz
    • Speckstein
    • weiß
  • Verbrennungsluft
    Unter dem Filter Außenluftanschluss werden Ihnen Öfen angezeigt, die über einen Anschluss für externe Luftzufuhr verfügen. Diesen Öfen können Sie über ein Aluflexrohr Luft aus einem benachbarten Raum oder von draußen zuführen, sodass beim Abbrand keine (oder nur wenig) Luft aus dem Aufstellraum verbraucht wird.

    Der Filter Raumluftunabhängig nach DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) ist entscheidend, wenn Sie einen Ofen mit DIBt-Zulassung suchen. Diese Zulassung bescheinigt, dass der Ofen absolut raumluftunabhängig arbeitet. Vor allem in Passiv- und Niedrigenergiehäusern mit kontrollierten Lüftungsanlagen kann eine DIBt-Zertifizierung vorgeschrieben sein. Informieren Sie sich vor dem Kauf bei Ihrem Schornsteinfeger, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr neuer Ofen eine DIBt-Zulassung benötigt.
    Unter dem Filter Außenluftanschluss werden Ihnen Öfen angezeigt, die über einen Anschluss für externe Luftzufuhr verfügen. Diesen Öfen können Sie über ein Aluflexrohr Luft aus einem benachbarten Raum oder von draußen zuführen, sodass beim Abbrand keine (oder nur wenig) Luft aus dem Aufstellraum verbraucht wird.

    Der Filter Raumluftunabhängig nach DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) ist entscheidend, wenn Sie einen Ofen mit DIBt-Zulassung suchen. Diese Zulassung bescheinigt, dass der Ofen absolut raumluftunabhängig arbeitet. Vor allem in Passiv- und Niedrigenergiehäusern mit kontrollierten Lüftungsanlagen kann eine DIBt-Zertifizierung vorgeschrieben sein. Informieren Sie sich vor dem Kauf bei Ihrem Schornsteinfeger, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr neuer Ofen eine DIBt-Zulassung benötigt.
  • Rauchrohranschluss
    • Rauchrohrstutzen
    Der Anschluss des Rauchrohres erfolgt üblicherweise an der Ober- oder Rückseite eines Ofens oder Kessels. Wenn Sie eine der beiden Anschlussmöglichkeiten bevorzugen, können Sie unter diesem Attribut gezielt nach einem Anschluss oben bzw. Anschluss hinten filtern. Darüber hinaus lassen sich Öfen mit einem bestimmten Rauchrohranschluss-Durchmesser anzeigen.

    Tipp: Mithilfe von Reduzier- bzw. Erweiterungsstücken können Sie den Rauchrohrstutzen an Rauchrohre mit einem anderen Durchmesser anpassen. Entsprechende Reduzierungen bzw. Erweiterungen erhalten Sie als Zubehör in unserem Shop.
    Der Anschluss des Rauchrohres erfolgt üblicherweise an der Ober- oder Rückseite eines Ofens oder Kessels. Wenn Sie eine der beiden Anschlussmöglichkeiten bevorzugen, können Sie unter diesem Attribut gezielt nach einem Anschluss oben bzw. Anschluss hinten filtern. Darüber hinaus lassen sich Öfen mit einem bestimmten Rauchrohranschluss-Durchmesser anzeigen.

    Tipp: Mithilfe von Reduzier- bzw. Erweiterungsstücken können Sie den Rauchrohrstutzen an Rauchrohre mit einem anderen Durchmesser anpassen. Entsprechende Reduzierungen bzw. Erweiterungen erhalten Sie als Zubehör in unserem Shop.
  • Brennstoff
  • Ausstattung
  • Bafa-Förderfähig
  • Hersteller
  • Preis
    0
    Euro
    10
    Euro
Suchergebnisse: -
Alle Filter zurücksetzen
Anzeigen

Wasserführende Pelletöfen

    Ist ihr Pelletofen wasserführend, so ergänzen Sie Ihr zentrales Heizsystem sehr effektiv und vor allem umweltschonend. Mit den Pellets verwenden Sie einen Brennstoff, der zu 100 % aus Hobel- und Sägespänen besteht, die in jedem holzverarbeitenden Betrieb anfallen. Damit heizen Sie völlig unabhängig von fossilen Brennstoffen. Suchen Sie sich in unserem Kamin-Shop gleich Ihren Favoriten – vielleicht von Oranier, Edilkamin, Justus oder Extraflame – aus und bestellen Sie ihn bequem online.

    Leider hat Ihre Filterauswahl keine Treffer ergeben.
    118 von 0

    Ihre Frage*
    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
    E-Mail-Adresse*


    ?
    Ist der Lüfter beim Pelletofen Iside Idro 2.0 abschaltbar? Gilt das auch für den Raffaella Idro 2.0?
    Ja, der Raumluftventilator bzw. das Konvektionsgebläse ist bei beiden Öfen abschaltbar.
    ?
    Werden alle wasserführenden Kaminöfen vom BAFA gefördert oder nur Pelletöfen?
    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Installation von Pelletgeräten mit Wassertasche und Scheitholzvergaserkesseln sowie Systeme mit Solaranlage. Wasserführende Holzöfen werden nicht einzeln gefördert, Sie können aber von einer Förderung profitieren, wenn Sie zusätzlich zum Scheitholzkamin eine Solarkollektoranlage integrieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem
    BAFA-Ratgeber
    .

    Was ist ein wasserführender Pelletofen und wie funktioniert er?

    Es handelt sich dabei um einen wasserführenden Kaminofen, der nicht mit Scheitholz, sondern mit Holzpellets betrieben wird. Er wird an das Heizsystem angeschlossen, um nicht nur den Aufstellraum, sondern das gesamte Haus mit Wärme und Warmwasser zu versorgen.

    Prinzipiell verfügen wasserführende Pelletöfen über einen Pelletspeicher. Wird der Ofen angeschaltet, so befüllt und entzündet er automatisch auf Grund der vorher getroffenen Einstellungen. Der wasserführende Pelletofen regelt die Zufuhr von Brennmaterial in die Brennkammer selbstständig.

    Über die Wassertasche und den Wärmetauscher wird die Wärme, die nicht luftseitig an den Aufstellraum abgegeben wird, in den Heizkreislauf eingespeist. Diese wasserseitige Leistung ermöglicht es Ihnen, Ihr Zentralheizsystem zu unterstützen. So beheizen Sie andere Räume und erwärmen Brauchwasser. Mit einem integrierten Pufferspeicher kann erwärmtes Wasser zwischengespeichert und kontrolliert an das System abgegeben werden.

    Worauf müssen Sie achten?

    Vor der Anschaffung sollten Sie Ihren Heiz- und Brauchwasserbedarf bestimmen. Dieser ist abhängig von der Gebäudeart, der Dämmung, dem bereits bestehenden Heizsystem, der Anzahl der Bewohner und deren Heizgewohnheiten.

    Grundsätzlich sollte im System ein Pufferspeicher eingeplant werden. Dabei gibt es verschiedene Modelle, die unterschiedliche Funktionsweisen haben. Bei Pelletöfen, die wasserführend sind, muss eine raumluftunabhängige Sauerstoffversorgung sichergestellt sein.

    Sicherheitsaspekte

    Wassergeführte Pelletöfen dürfen auf keinen Fall ohne einen Anschluss an das Heizsystem betrieben werden, da sie einen Großteil ihrer Energie wasserseitig abgeben. Wenn dies nicht möglich ist, droht eine Überhitzung und der Ofen kann ernsthaften Schaden nehmen.

    Wichtige Sicherheitseinrichtungen sind eine Umwälzpumpe und eine thermische Ablaufsicherung. Eine Umwälzpumpe transportiert das warme Wasser ab und führt abgekühltes Wasser aus dem Rücklauf wieder dem Ofen zu, damit es erneut erwärmt wird. Die thermische Absicherung sorgt bei einer zu hohen Vorlauftemperatur des Kessels durch die Zufuhr von kaltem Wasser dafür, dass die Wärme abgeleitet wird. Da die thermische Ablaufsicherung ohne Hilfsenergie arbeitet, ist sie vor allem bei Stromausfall wichtig.

    Effektiv, umweltschonend und BAFA-förderfähig

    Pelletöfen, die wasserführend sind, zählen zu den effektivsten und umweltfreundlichsten Heizsystemen. Sie besitzen eine integrierte Wassertasche und lassen sich über die elektronische Steuerung leicht an individuelle Bedürfnisse anpassen. Sie verbinden effizientes Heizen mit intelligenter Technik. Unsere Modelle können Sie in verschiedenen Leistungsklassen bestellen. Alle Pelletöfen, die Sie bei kamdi24 kaufen können, wurden mit besten Bewertungen ausgezeichnet.

    Darüber hinaus besteht für viele Geräte die Möglichkeit, eine Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)* zu erhalten. Biomasseanlagen erhalten bis zu 35 % Förderung auf die Kosten für Anschaffung und Installation! Informieren Sie sich in unserem BAFA-Ratgeber über die Rahmenbedingungen und das Antragsverfahren.*

    Und wenn Sie keinen wasserführenden Pelletofen haben wollen, finden Sie bei uns auch wasserführende Kaminöfen oder Pelletkessel.

    Wasserführende Pelletöfen vs. wasserführende Kaminöfen

    Im Verhältnis zu Scheitholz erzeugen Pellets eine bessere Heizleistung. Damit wird für die gleiche Heizleistung weniger Brennmaterial benötigt.

    Wenn der Pelletofen über einen zusätzlichen Pellettank verfügt, kann er über einen längeren Zeitraum autark heizen, wohingegen bei einem Holzkamin oft Scheitholz nachgelegt werden muss.

    Die Steuerung des Pelletofens ist einfach. Er lässt sich per Knopfdruck entzünden und startet fast direkt mit dem Erwärmen des Wassers. Kaminöfen mit Holzbefeuerung müssen erst angeheizt werden und benötigen damit mehr Zeit, bis die volle Heizleistung eintritt.

    Ein Pelletofen kann sofort ausgeschaltet werden beziehungsweise regelt sich selbstständig herunter, wenn die gewünschte Zieltemperatur erreicht ist oder Sie die Heizungen niedriger stellen.

    Wasserführende Pelletöfen – das ist komfortables Heizen

    Nutzen Sie die Möglichkeit einer Pelletheizung und verbinden Sie einen wasserführenden Pelletofen mit Ihrem Heizungssystem.

    Vorteile im Überblick

    ✓ Weitere Räume und Brauchwasser erwärmen
    ✓ Energie wird in den Heizkreislauf eingespeist
    ✓ Kostensparend
    ✓ Umweltschonend
    ✓ Unabhängig von fossilen Brennstoffen
    ✓ Stabile Pelletpreise
    ✓ Schafft Gemütlichkeit im Aufstellraum
    ✓ BAFA-förderfähig*
    ✓ Heizen funktioniert relativ autark
    ✓ Optional: GSM-Modul für Handysteuerung

    Pelletofen Meg Più von Edilkamin im Kamin-Shop von kamdi24

    Mit dem Meg Più von Edilkamin aus dem Kamin-Shop von kamdi24 heizen Sie Ihrem Haus stilvoll ein

    Bei Fragen zu unseren wasserführenden Pelletöfen stehen wir Ihnen gern persönlich unter 0351-25930011 oder über info@kamdi24.de zur Verfügung.


    *Bitte beachten Sie, dass der Förderentscheid ausschließlich durch das BAFA erteilt wird und an verschiedene Voraussetzungen geknüpft ist. Die Förderung wird nicht in jedem Falle gewährt! Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle prüft in jedem Fall die Erfüllung der Fördervoraussetzungen und stellt danach den Bescheid aus. kamdi24 übernimmt daher keine Haftung für die Entscheidung des BAFA. Die genauen Fördervoraussetzungen können Sie im Technikratgeber unter BAFA-Richtlinien nachlesen.