FILTER + KATEGORIEN
Filtern
  • Nennleistung in kW
    0
    kW
    10
    kW
    Die Nennwärmeleistung ist die maximale Heizleistung, die ein Holz- oder Pelletofen konstant erbringen kann. Sie wird in Kilowatt (kW) angegeben und dient der Einordnung der Leistungsstärke des Ofens. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Nennleistung zu Ihrem Wärmebedarf passt. Als Faustformel gilt: 1 kW pro 10-15 m² Wohnfläche bei ca. 2,45 m² Raumhöhe.

    Tipp: Häufig setzen Kunden die benötigte Nennleistung zu hoch an. Läuft der Ofen dann dauerhaft auf halber Kraft, weil der Raum sonst überheizt, kann dies zu schlechten Emissionswerten führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf mit einem Experten zu beraten. Wir stehen hierfür gern zur Verfügung.
    Die Nennwärmeleistung ist die maximale Heizleistung, die ein Holz- oder Pelletofen konstant erbringen kann. Sie wird in Kilowatt (kW) angegeben und dient der Einordnung der Leistungsstärke des Ofens. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Nennleistung zu Ihrem Wärmebedarf passt. Als Faustformel gilt: 1 kW pro 10-15 m² Wohnfläche bei ca. 2,45 m² Raumhöhe.

    Tipp: Häufig setzen Kunden die benötigte Nennleistung zu hoch an. Läuft der Ofen dann dauerhaft auf halber Kraft, weil der Raum sonst überheizt, kann dies zu schlechten Emissionswerten führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf mit einem Experten zu beraten. Wir stehen hierfür gern zur Verfügung.
  • Grundform
  • Verglasung
  • Verkleidung
  • Farbe
    • beige
    • braun
    • grau
    • Naturstein
    • Sandstein
    • schwarz
    • Speckstein
    • weiß
  • Speicherofen
    Speicheröfen sind mit Natursteinen oder speziellen Speichermassen ausgestattet, die einen Teil der Verbrennungswärme während des Abbrands aufnehmen und diese nach dem Erlöschen des Feuers weiter an den Aufstellraum abstrahlen. So heizt der Speicherofen mit einer Ladung Brennstoff länger als ein Ofen ohne Speichersteine.

    Unter dem Filter Speicherofen finden Sie auch Kaminöfen, die dafür vorbereitet sind, zu einem späteren Zeitpunkt zum Speicherofen aufgerüstet zu werden.
    Speicheröfen sind mit Natursteinen oder speziellen Speichermassen ausgestattet, die einen Teil der Verbrennungswärme während des Abbrands aufnehmen und diese nach dem Erlöschen des Feuers weiter an den Aufstellraum abstrahlen. So heizt der Speicherofen mit einer Ladung Brennstoff länger als ein Ofen ohne Speichersteine.

    Unter dem Filter Speicherofen finden Sie auch Kaminöfen, die dafür vorbereitet sind, zu einem späteren Zeitpunkt zum Speicherofen aufgerüstet zu werden.
  • Verbrennungsluft
    Unter dem Filter Außenluftanschluss werden Ihnen Öfen angezeigt, die über einen Anschluss für externe Luftzufuhr verfügen. Diesen Öfen können Sie über ein Aluflexrohr Luft aus einem benachbarten Raum oder von draußen zuführen, sodass beim Abbrand keine (oder nur wenig) Luft aus dem Aufstellraum verbraucht wird.

    Der Filter Raumluftunabhängig nach DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) ist entscheidend, wenn Sie einen Ofen mit DIBt-Zulassung suchen. Diese Zulassung bescheinigt, dass der Ofen absolut raumluftunabhängig arbeitet. Vor allem in Passiv- und Niedrigenergiehäusern mit kontrollierten Lüftungsanlagen kann eine DIBt-Zertifizierung vorgeschrieben sein. Informieren Sie sich vor dem Kauf bei Ihrem Schornsteinfeger, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr neuer Ofen eine DIBt-Zulassung benötigt.
    Unter dem Filter Außenluftanschluss werden Ihnen Öfen angezeigt, die über einen Anschluss für externe Luftzufuhr verfügen. Diesen Öfen können Sie über ein Aluflexrohr Luft aus einem benachbarten Raum oder von draußen zuführen, sodass beim Abbrand keine (oder nur wenig) Luft aus dem Aufstellraum verbraucht wird.

    Der Filter Raumluftunabhängig nach DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) ist entscheidend, wenn Sie einen Ofen mit DIBt-Zulassung suchen. Diese Zulassung bescheinigt, dass der Ofen absolut raumluftunabhängig arbeitet. Vor allem in Passiv- und Niedrigenergiehäusern mit kontrollierten Lüftungsanlagen kann eine DIBt-Zertifizierung vorgeschrieben sein. Informieren Sie sich vor dem Kauf bei Ihrem Schornsteinfeger, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr neuer Ofen eine DIBt-Zulassung benötigt.
  • Rauchrohranschluss
    Der Anschluss des Rauchrohres erfolgt üblicherweise an der Ober- oder Rückseite eines Ofens oder Kessels. Wenn Sie eine der beiden Anschlussmöglichkeiten bevorzugen, können Sie unter diesem Attribut gezielt nach einem Anschluss oben bzw. Anschluss hinten filtern. Darüber hinaus lassen sich Öfen mit einem bestimmten Rauchrohranschluss-Durchmesser anzeigen.

    Tipp: Mithilfe von Reduzier- bzw. Erweiterungsstücken können Sie den Rauchrohrstutzen an Rauchrohre mit einem anderen Durchmesser anpassen. Entsprechende Reduzierungen bzw. Erweiterungen erhalten Sie als Zubehör in unserem Shop.
    Der Anschluss des Rauchrohres erfolgt üblicherweise an der Ober- oder Rückseite eines Ofens oder Kessels. Wenn Sie eine der beiden Anschlussmöglichkeiten bevorzugen, können Sie unter diesem Attribut gezielt nach einem Anschluss oben bzw. Anschluss hinten filtern. Darüber hinaus lassen sich Öfen mit einem bestimmten Rauchrohranschluss-Durchmesser anzeigen.

    Tipp: Mithilfe von Reduzier- bzw. Erweiterungsstücken können Sie den Rauchrohrstutzen an Rauchrohre mit einem anderen Durchmesser anpassen. Entsprechende Reduzierungen bzw. Erweiterungen erhalten Sie als Zubehör in unserem Shop.
  • Brennstoff
  • Ausstattung
  • Hersteller
  • Preis
    0
    Euro
    10
    Euro
Suchergebnisse: -
Alle Filter zurücksetzen
Anzeigen
*außer Justus, Haas + Sohn

Eckkaminöfen

    Wenn der Aufstellraum nur begrenzt Platz bietet, sind Eckkaminöfen besonders geeignet. Durch ihre eckige Bauweise sind sie geradezu perfekt, um Ecken elegant auszufüllen. Vor allem wegen ihrer ausgefallenen Form werden sie zum absoluten Blickfang und fügen sich optimal in den Wohnraum ein. Diese Öfen können Sie im kamdi24 Kamin-Shop kaufen.

    Leider hat Ihre Filterauswahl keine Treffer ergeben.
    118 von 0

    Was ist ein Eckkaminofen?

    Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Eckkaminöfen verschiedener Hersteller wie La Nordica, Oranier, Novaline, Fireplace und Haas+Sohn. Öfen dieser Marken lassen in Sachen Optik und Leistung keine Wünsche offen. Für noch mehr Komfort im Alltag sind einige Modelle mit einem praktischen Warmhaltefach für Speisen und Getränke oder einem Holzfach zur Lagerung von Brennmaterial ausgestattet. Zudem finden Sie bei uns Eck Kaminöfen mit einer Verkleidung aus Naturstein oder Speckstein, welche für eine noch bessere und längere Wärmespeicherung sorgen. Bei unserer großen Auswahl ist garantiert auch ein Eckkamin passend für Ihren Einrichtungsstil dabei.

    Vorteile von Eckkaminöfen

    Verzichten Sie auch bei wenig Platz nicht auf die gemütliche Atmosphäre eines Kaminfeuers. Eckkamine nutzen nicht nur oft ungeliebte Ecken sinnvoll aus, sie sorgen auch noch für wohlige Wärme im Aufstellraum. Das Besondere an diesen Kaminen ist, dass die Wärme nach vorn und zusätzlich auch über die Seiten abstrahlt. Ein weiterer Vorteil von Eckkaminöfen ist die gute Sicht auf das Feuer durch die zumeist gebogene Sichtscheibe – dadurch hat man das faszinierende Flammenspiel von jedem Punkt im Raum aus im Blick. Einige Öfen besitzen Eckscheiben, die einen einzigartigen Rundumblick in den Brennraum ermöglichen.

    Eckkaminöfen bieten klare Vorteile:

    ✓ geringer Platzbedarf
    ✓ Ecken können sinnvoll genutzt werden
    ✓ ein optisches Highlight
    ✓ gute Sicht auf das Feuer
    ✓ Wärmeleistung für große und kleine Räume

    Welche Leistung muss mein Eckkaminofen haben?

    Die richtige Leistung für einen Eck Kaminofen richtet sich nach der Größe des zu beheizenden Raumes und kann ganz einfach über folgende Faustformel ermittelt werden: Je 4 Kubikmeter Raum wird ein Kilowatt Leistung benötigt. Ausgegangen wird dabei von einer durchschnittlichen Isolierung sowie einer Raumhöhe zwischen 2,5 und drei Meter. In unserem Kamin-Shop finden Sie Eckkamine ab einer Leistungsstärke von 6 kW.

    Welche Arten von Eckkaminen gibt es?

    Grundsätzlich unterscheidet man bei einem Kaminofen in raumluftabhängige und raumluftunabhängige Modelle. Raumluftabhängige Kamine entziehen dem Aufstellraum etwa 20 % Sauerstoff für ihre Verbrennung. Bei einem raumluftunabhängigen Kamin hingegen, wird die Verbrennungsluft über eine externe Zuluft zur Verfügung gestellt. Diese Variante wird häufig in gut isolierten Häusern (z.B. Passiv- und Niedrigenergiehaus) oder in kleinen Räumen eingesetzt.

    Was muss beim Aufstellen eines Eckkamins beachtet werden?

    Wie bei jedem Kaminofen, gibt es für die korrekte Installation auch beim Eckkamin einige Dinge zu beachten. Der Aufstellort richtet sich zunächst nach dem Anschluss für das Ofenrohr an den Schornstein. In der Regel befindet sich der Rauchrohranschluss bei einem Eck Kaminofen oben. Das Rauchrohr wird dann über einen Rauchrohrbogen durch eine angrenzende Wand nach draußen geführt bzw. an den Schornstein angeschlossen.

    Da ein Eckkamin nicht nur an einer, sondern zwei Wänden „angelehnt“ ist, müssen Sie besonders auf die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien achten. Diese und weitere Sicherheitshinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Eckkaminofens. Viele Modelle der Eck Kamine benötigen nur einen geringen Abstand nach hinten, so dass diese nahezu „wandbündig“ aufgestellt werden können.

    Sie möchten einen Eckkamin kaufen? Dann setzen Sie sich bei Fragen gern mit uns in Verbindung per E-Mail an info@kamdi24.de oder telefonisch unter 0351-25930011.