FILTER + KATEGORIEN
Filtern
  • Isolierung
  • Volumen (in L)
    0
    L
    10
    L
  • Wärmetauscher
  • Hersteller
  • Preis
    0
    Euro
    10
    Euro
Suchergebnisse: -
Alle Filter zurücksetzen
Anzeigen

Pufferspeicher

    Ein Pufferspeicher von kamdi24 kann ganz einfach in das Heizungssystem eingebunden werden. Das Heizungswasser, das momentan nicht benötigt wird, wird im Pufferspeicher effektiv zwischengespeichert. Diese gespeicherte Energie kann dann später über mehrere Stunden hinweg wieder an das Heizungssystem abgegeben werden. In unserem Kamin-Shop finden Sie hochwertige Pufferspeicher in vielen verschiedenen Ausführungen.

    Leider hat Ihre Filterauswahl keine Treffer ergeben.
    118 von 0

    Was macht ein Pufferspeicher?

    Ein Pufferspeicher ist unverzichtbar, wenn wasserführende Öfen oder Heizkessel betrieben werden. Er fungiert als großer, gut isolierter Wassertank, der das erwärmte Heizwasser über mehrere Stunden speichert und somit auch noch Wärme abgibt, wenn die Feuerstätte bereits erloschen ist.

    Das Funktionsprinzip folgt dabei einfachen physikalischen Gesetzen: Der Pufferspeicher „puffert“ das vom Ofen erhitzte Wasser. Dabei steigt das warme Wasser aufgrund seiner geringeren Dichte nach oben und das kalte Wasser befindet sich im unteren Teil. Kommt es nun zu einer Entladung, vermischen sich beide Schichten und dem Heizungskreislauf wird das Gemisch zugeführt. Da es bei der Vermischung zu einem schneller sinkenden Temperaturniveau kommt, gibt es auch Pufferspeicher mit speziellen Vorrichtungen, die diese Vermischung verzögern bzw. verhindern.

    Welche Arten von Pufferspeichern gibt es?

    Der „einfache“ Pufferspeicher wird an die Heizungsanlage angeschlossen und speichert das vom Ofen oder Kessel erwärmte Wasser, um es später an die Heizungsanlage abzugeben. Dabei variieren die Speicherkapazitäten der Pufferspeicher in unserem Pufferspeicher-Shop von 300 Liter bis 2.000 Liter.

    Auch ein Schichtenspeicher ist zur Unterstützung der Heizungsanlage konzipiert. Bei diesem Pufferspeicher mit Schichtladesystem verhindert jedoch ein Trennblech die permanente Vermischung der eingelagerten kalten und warmen Wasserschichten. Die Wasserentnahme erfolgt beim Schichtenspeicher immer aus der Schicht mit dem geeigneten Temperaturniveau und dadurch wird die Wärmeenergie optimal ausgenutzt.

    Soll der Pufferspeicher nicht nur für die Heizungswärme, sondern auch zur Brauchwassernutzung eingesetzt werden, sind Trinkwasserspeicher die richtigen Anlagen. Dabei unterscheidet man in Kombi- und Hygienespeicher. Der Kombispeicher ist ein Pufferspeicher mit zusätzlicher Brauchwasserblase. In kleinen Haushalten oder bei geringem Brauchwasserbedarf kommen bevorzugt Hygienespeicher zum Einsatz, da diese einen Edelstahl-Wärmetauscher besitzen, welcher widerstandsfähiger gegen die Bildung von Legionellen ist.

    Speicher, die nur der Warmwasserbereitung dienen, werden Brauchwasserspeicher genannt.

    Die richtige Größe für den Pufferspeicher

    Bevor Sie einen Pufferspeicher kaufen, müssen Sie die richtige Speicherkapazität ermitteln. Dabei sollte sich die Wahl an der Größe der wasserführenden Feuerstätte und des zu beheizenden Raumes orientieren. Als Hilfestellung dient folgende Faustformel: Pro erzeugtem wasserführendem kW sollten 50 bis 100 Liter Wasser zur Verfügung stehen.

    Beispiel:

    Ein Kaminofen mit wasserseitig 10 kW sollte also zusammen mit einem Pufferspeicher mit einer Kapazität von 500 bis 600 Liter verbaut werden.

    Pufferspeicher und Solarthermie

    Wird ein wasserführender Kaminofen mit einer Solarthermieanlage betrieben, kann ein Pufferspeicher mit Brauchwasserblase zur Warmwassererwärmung im Sommer auch genutzt werden, ohne dass die Feuerstätte in Betrieb genommen werden muss. Dabei wird die Solarthermie in thermische Energie umgewandelt und an den Pufferspeicher weitergegeben. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Pufferspeicher einen Solarwärmetauscher besitzt.

    Bei uns können Sie Ihren Pufferspeicher günstig kaufen. Haben Sie Fragen? Dann setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung: Telefonisch unter 0351 25930011 oder per E-Mail an info@kamdi24.de.