FILTER + KATEGORIEN
Filtern
  • Bauart
  • Einsatzgebiet
  • Extras
  • Grillbefeuerung
  • Material
  • Hersteller
  • Preis
    0
    Euro
    10
    Euro
Suchergebnisse: -
Alle Filter zurücksetzen
Anzeigen

Pizzaofen Grills

    Standardmäßig wird ein Smoker zur Zubereitung von Fleisch und Fisch verwendet, doch was viele nicht wissen: Ein Smoker ist ebenso ein perfekter Pizzaofen Grill. Durch die Konvektionsluft können im Smoker auch mühelos Pizza, Brote oder sogar Kuchen gebacken werden. Stöbern Sie durch das Sortiment unseres Grill-Shops und bereiten Sie demnächst Ihre eigene Pizza auf der Terrasse oder im Garten zu!

    Leider hat Ihre Filterauswahl keine Treffer ergeben.
    118 von 0

    Pizza im Smoker zubereiten

    Der Nutzen eines BBQ Smokers beschränkt sich bei den meisten Grillmeistern auf das Grillen und Smoken von Fisch, Fleisch und Gemüse. Doch ein hochwertiger Smoker ist gleichzeitig auch ein perfekter Pizzaofen Grill.

    Möglich wird dies, weil die Pizza nicht direkt über dem Feuer liegt und die Temperatur durch eine gezielte Luftzufuhr mit den Regulierungsklappen konstant gehalten werden kann. Auf diese Weise lassen sich in einem Pizzaofen Grill auch Brot und Kuchen zubereiten.

    Der durch den Garraum zirkulierende Rauch verleiht den Backwaren in einem Pizzaofen Grill einen ganz einzigartigen Geschmack. Dabei beträgt die Backzeit für eine Pizza etwa 10 bis 15 Minuten.

    Bei Kuchen hängt es stark vom Rezept ab und für die Zubereitung eines Brotes im Pizzaofen Grill rechnet man mit einem Richtwert von etwa 40 Minuten pro Kilogramm Teig.

    Achten Sie darauf, dass die Pizza keiner Strahlungswärme ausgesetzt ist. Dies würde zur Folge haben, dass sie außen zwar knusprig ist, innen aber noch nicht durchgebacken. Hintergrund: Beim Backen wird den Backwaren aus dem Teig Wasser entzogen. Ist die Strahlungswärme zu stark, kann das Wasser nicht schnell genug entweichen.

    Zubehör für den Pizzaofen Grill

    Eine Pizza und auch andere Backwaren gelingen nur, wenn die Temperatur im Garraum konstant gehalten wird. Damit Sie also während des Backens nicht ständig den Deckel öffnen müssen, empfiehlt sich der Einsatz eines Grillthermometers, welches immer die genaue Umgebungstemperatur im Grill anzeigt.

    Zum Anfeuern des Pizzaofens eignet sich vor allem Räucherholz mit einer fruchtigen Note. Es können aber auch Klassiker wie Eiche, Erle und Buche verwendet werden. Soll der Rauchgeschmack nicht so intensiv sein – wichtig vor allem für die Zubereitung von Brot und Kuchen – können Grillbriketts und normale Grillkohle verwendet werden. Für eine kräftige Rauchnote im Pelletgrill empfiehlt sich der Einsatz einer Räucherbox.

    Pizzastein Vario Pro von RÖSLE

    Auf einem Pizzastein, wie dem RÖSLE Vario Pro aus dem Grill-Shop von kamdi24, wird die Pizza im Pizzaofen Grill gleichmäßig durchgebacken

    Für ein gleichmäßiges Ausbacken des Pizzateiges sollte ein Pizzastein verwendet werden, welcher die Wärme so verteilt, dass die Pizza an den Rändern nicht anbrennt. In unserem Pizza-Zubehör finden Sie zudem auch praktische Pizzaschneider oder das leckere Gewürz-Set Pizza-Kräuter von Ankerkraut. Damit ausgestattet, steht einem ausgedehnten Pizza-Vergnügen nichts mehr im Weg!

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu unserem Angebot an Pizzaöfen Grills gern telefonisch unter 0351 25930011 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@kamdi24.de.