Unsere Produkte

RSS Feed Pufferspeicher, Kombispeicher & Schichtenspeicher - Wo ist da der Unterschied?


Das Angebot an verschiedenen Speichertypen und –varianten ist so groß, dass unsere Kunden oft gar nicht wissen, worin genau die Unterschiede liegen und welchen Speicher sie am besten verwenden sollten. Wir hoffen, mit diesem Beitrag etwas Licht ins Dunkel zu bringen und die Auswahl des passenden Speichers zu erleichtern.

Pufferspeicher für Heizungs- und Brauchwassererwärmung
Isolierter Pufferspeicher in Silber von Schindler+Hofmann

Pufferspeicher für die Heizungsanlage

Pufferspeicher sind Speicher für Heizungsanlagen. Sie werden in den Heizungskreislauf eingebunden und ihre Aufgabe besteht darin, Heizungswasser, welches im Moment nicht benötigt wird, effektiv zwischen zu speichern. Das bedeutet, sie nehmen die vom wasserführenden Kaminofen oder Heizkessel  erzeugte  Energie auf, speichern diese und können sie dann über mehrere Stunden an das Heizungssystem wieder abgeben. Die Wärmeübertragung geschieht dabei über das Wasser, welches durch den Heizkreislauf gelangt. Die Pufferspeicher werden sowohl mit als auch ohne Isolierung angeboten. Die Isolierung hat den Vorteil, dass die thermische Energie so länger im Speicher gehalten werden kann. Je nach Bedarf ist der Speicher auch mit eingebauter Brauchwasserblase oder Solarwärmetauschern erhältlich.

Kombispeicher zur Trinkwassererzeugung

Speicher mit integrierter Brauchwasserblase werden auch Kombispeicher genannt. Sie können mit diesem Speicher gleichzeitig Trinkwasser erzeugen und ihn an die Heizungsanlage anschließen. Er ist also die  Kombination aus normalen Pufferspeicher und Brauchwasserspeicher.

Kombispeicher sind sehr platzsparend. Die Brauchwasserblase dient als Trinkwasserspeicher, während der Rest das Heizungswasser enthält.

Pufferspeicher mit Schichtladesystem - für eine effektive Zwischenspeicherung

Schichtenspeicher von Schindler+Hofmann
Ein Trennblech verhindert beim Schichtenspeicher
die Durchmischung der eingelagerten Wasserschichten

Bei allen Speichern ergibt sich eine natürliche Schichtung, d.h. aufgrund der geringeren Dichte befindet sich das warme Wasser oben und das kalte Wasser unten im Speicher. Wenn es jetzt zur Entladung des Warmwassers kommt, vermischen sich die Schichten und das Temperaturniveau im Pufferspeicher nimmt schneller ab. Somit ist es für die Warmwasserbereitung notwendig, dass dem Speicher frühzeitig Warmwasser zugeführt wird, um die Warmwasserversorgung dauerhaft gewährleisten zu können.

Bei einem Schichtenspeicher wird das Prinzip der Schichtung genutzt.  Die spezielle Bauweise sorgt dafür, dass eine Vermischung des unterschiedlich temperierten Wassers stark verzögert wird. Im Schichtenspeicher bleiben die Wasserschichten selbst bei Wasserentnahme bzw. Wasserzufuhr getrennt voneinander. Ein spezielles Schichtungssystem macht dies möglich.

Durch Schichtladerohre/Steigrohre im Speicher werden Vermischungen verhindert. Das warme Wasser kann durch die Rohre ausströmen und im Speicher einschichten. Ein Blech zwischen den Schichten verhindert zusätzlich, dass das eingeschichtete Warm- und Kaltwasser zu sehr miteinander vermischt werden. Die Entladung des Schichtladesystems erfolgt immer in der Wasserschicht, die das geeignete Temperaturniveau besitzt. Die gespeicherte Wärmeenergie wird so optimal genutzt.

Das System der Schichtenspeicherung macht man sich vor allem in Kombination mit einer Wärmepumpe zu Nutze. Die Vorlauftemperatur kann bei Wärmepumpen vergleichsweise gering sein. Das in der Pumpe erzeugte Warmwasser strömt  in den oberen Teil des Speichers und kann dort eingeschichtet werden.

Der Einsatz der Wärmepumpe sichert ein Maximum an Warmwasser im Speicher und somit eine effiziente Warmwasserausbeute des eingeschichteten Warmwassers.

Mehr über Wärmepumpen in Verbindung mit dem wasserführenden Kamin erfahren Sie hier.

Wichtige Fakten

Neben diesen drei großen Speichertypen gibt es auch noch andere Arten, wie den Hygiene- und den Brauchwasserspeicher. Mit dem Brauchwasserspeicher kann, ähnlich dem Kombispeicher, das Warmwasser für Brauchwassersysteme effektiv gespeichert werden. Hygienespeicher sind vor allem für kleine Haushalte geeignet, die das Trink- und Brauchwasser des Speichers nur selten nutzen. Da die Wassererwärmung im Durchlaufverfahren erfolgt, bilden sich keine Keime.

Alle Speicher erhalten Sie bei uns auch mit einem oder zwei integrierten Wärmetauschern. Somit ist es Ihnen möglich, den Speicher auch an eine Solarthermieanlage anzuschließen und die Sonnenenergie ebenfalls für die Wassererwärmung zu nutzen.

Des Weiteren sind Pufferspeicher oft Voraussetzung, um eine Förderung der BAFA zu erhalten.*

In unserem Shop finden Sie die Pufferspeicher natürlich auch in unterschiedlichen Größen. Die Größe richtet sich immer nach der Leistung des wasserführenden Kamins und nach der zu beheizenden Fläche. Ein Kamin mit 10 kW wasserseitiger Leistung benötigt zum Beispiel einen Pufferspeicher mit einem Volumen von 500 bis 600 Litern. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch in diesen Technik-Tipps & Tricks:

-    Benötige ich einen Pufferspeicher?
-    Welche Größe sollte mein Pufferspeicher haben?

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Pufferspeichern haben, können Sie uns gern unter 0351 25930011 anrufen oder uns eine E-Mail an info@kamdi24.de schicken. Unser Team berät Sie gern.

*Bitte beachten Sie, dass der Förderentscheid ausschließlich durch das BAFA erteilt wird und an verschiedene Voraussetzungen geknüpft ist. Die Förderung wird nicht in jedem Falle gewährt! Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle prüft die Erfüllung der Fördervoraussetzungen und stellt danach den Bescheid aus. kamdi24 übernimmt daher keine Haftung für die Entscheidung des BAFA. Die genauen Fördervoraussetzungen können Sie im Technikratgeber unter BAFA-Richtlinien nachlesen.

Seite teilen:



Noch keine Kommentare vorhanden.
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.
SICHER EINKAUFEN
Produkte und Onlinebestellungen wurden bei kamdi24.de mit 4.75 von 5.00 Sternen über trustedshops.de bewertet (aus insgesamt 803 Bewertungen).
ZAHLUNG
 
kamdi24 verwendet Google AdWords Conversion-Tracking und Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Die an Google übermittelten Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten. Ich stimme zu.