Unsere Produkte

Welche Größe sollte mein Pufferspeicher haben?

Der Pufferspeicher sollte sich an der Größe des wasserführenden Kamins orientieren als auch nach der zu beheizenden Fläche. Als Faustformel gilt:

Je erzeugten wasserführenden kW sollten 50 bis 100 L Wasser zur Verfügung stehen.

Hat ein Gerät also beispielsweise wasserseitig 10 kW Leistung sollte ein 500 - 600 L Pufferspeicher verbaut werden. Um ein Liter Wasser um 1°C zu erwärmen, wird ein Kcal benötigt. 1 kWh entsprechen ca. 860 kcal.

Beispiel:

Um 1 L Warmwasserspeicher von 20 auf 60°C aufzuheizen, müssen also 40°C aufgeheizt werden.

4 x 825 = 33000 kcal / 860 = 38,37 kWh

Es werden somit für die Aufheizung des 825 L Pufferspeichers ca. 38 kWh Energie benötigt. Diese Energie erzeugen Sie mit ca. 7 kg Pellets, 3,5 L Heizöl oder ca. 9,2 kg Scheitholz.

Entsprechend der üblichen Kaminofen und Pufferspeichergrößen empfehlen wir Ihnen folgende Kombinationen:

Kaminofen mit ca. 10 KW wasserseitig -> Pufferspeicher 500 - 600 L

Kaminofen mit ca. 15 KW wasserseitig -> Pufferspeicher 600 - 1000 L

Kaminofen mit ca. 24 KW wasserseitig -> Pufferspeicher ab 1000 L

Ob in Ihrem Haus und für Ihre Bedürfnisse überhaupt ein Pufferspeicher vonnöten ist können Sie hier nachlesen: Benötige ich einen Pufferspeicher?

SICHER EINKAUFEN
Produkte und Onlinebestellungen wurden bei kamdi24.de mit 4.75 von 5.00 Sternen über trustedshops.de bewertet (aus insgesamt 881 Bewertungen).
ZAHLUNG
 
kamdi24 verwendet Google AdWords Conversion-Tracking und Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Die an Google übermittelten Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten. Ich stimme zu.